Autor: Henrik

Kontaktlose Aktion: „Was ist Pfadfinden?“

In der 4. Wochenaktion sollten unsere jüngsten, die Rotmilane überlegen was ihnen die Pfadfinder bedeuten. Was macht ihnen besonders Spaß und worauf freuen sie sich, wenn sie sich wieder in den Gruppenstunden treffen können? Das sollten sie in einem Bild festhalten. Ob gemalt, geklebt oder Fotografiert war ganz ihnen überlassen. Hier seht ihr die kreativen Ergebnisse. Für die älteren Gruppen (Kornweihen und Weißkopfseeadler) lautete die 4. Wochenaufgabe sich 3 Pfadfinderregeln raus zu suchen und sich zu überlegen, was die Regel für sie selber bedeutet. Wie verstehen sie die Regel? Auch dazu sollten sie ein Bild malen, kleben oder sich fotografieren lassen, wie sie die Regel darstellen. Hier seht ihr wie kreativ sie waren:

World Scout Moot in Island

Nachtour – Landmannalaugar

Zwei unserer Rover sind dieses Jahr auf das bislang größte Moot auf Island gefahren. Drei Wochen haben wir mit über 5.000 anderen Pfadfindern aus aller Welt Island unsicher gemacht. Die erste Woche verbrachten wir in Reykiavik – eines der 11 Expeditionszentren, die über ganz Island verstreut waren. Mit Pool-Party und BBQ am Strand feierten wir den Rekordsommer mit Sonnenschein und 20°C. Danach ging es für alles nach Úlfljótsvatn auf das Hauptlager.

Weiterlesen

Survival Camp in Steimbke

Survival Camp am Natursee in Steimbke

Für das Survival Camp in Steimbke sind wir Weißkopfseeadler 35 km mit dem Fahrrad gefahren. Mit den Schützen aus Steimbke und den Sielmann Natur-Rangern haben wir Spaß im Freien gehabt, Feuer gemacht, geschnitzt und Bogen schießen gelernt. Absolutes Highlight war die Nachtwanderung mit Fledermaus-Detektor.

Weiterlesen

Jubiläumspfingstlager

„40 coole Pfadijahre“ – so lautete das Motto des diesjährigen Pfingstlagers. Auf dem Truppenübungsplatz in Loccum haben wir unsere Zelte aufgeschlagen und auf einer Wiese alles untergebracht, was man für das Pfingstwochenende so braucht. Neben Toiletten und Küche sogar eine kleine Felddusche mit fließendem Wasser. Zusammen mit dem Stamm Laatzen haben wir dort ein sonniges Jubiläum verbracht.

Weiterlesen